Von uns erhalten Sie eine fachkundige Baumpflege

Maßnahmen am Baum und Baumumfeld zur Vermeidung von Fehlentwicklungen und zur Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung der Vitalität und Verkehrssicherheit des Baumes.

Wir sind qualifiziert, alle Baumpflegemaßnahmen gemäß den Zusätzlichen Technischen Vertragsbedingungen für Baumpflege (ZTV-Baumpflege) fachkundig einzuleiten und auszuführen.

Was ist ZTV-Baumpflege?

Um einen einheitlichen Standard für das noch junge Berufsbild der Baumpflege anzustreben, wurde das erste deutsche Regelwerk 1979 erarbeitet und erfuhr seitdem eine enorme Verbreitung und einen großen Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit.

Die FLL (Forschungsgesellschaft Landschaftsentwicklung Landschaftsbau e.V.) lässt regelmäßig unter dem Titel „ZTV-Baumpflege“ (zusätzliche technische Vereinbarungen) diese Richtlinien von einem Expertengremium überarbeiten. Momentan gültig ist die aktuelle Ausgabe von 2006 nach der sich nicht nur öffentliche Einrichtungen, sondern auch private Auftraggeber und Auftragnehmer orientieren. Der Vorteil liegt in der exakten Definierung der Baumdiagnose, den detaillierten Leistungsbeschreibungen und den baumpflegerischen Maßnahmen.

Sie möchten z.B. seinen mittelalten, gut erhaltenen Baum „geschnitten“ haben, wissen aber nicht, wo, was und wie zu schneiden ist. Wir als ausgebildeter Fachbetrieb können z.B. die Maßnahme einer Totholzentfernung nach 3.1.5 ZTV oder Kronenpflege nach 3.1.6 ZTV (eine entsprechende Leistungsbeschreibung würden wir Ihnen vorlege) siehe Leistungsbeschreibungen) empfehlen und sind zugleich im Vorfeld beratend tätig, um spätere Missverständnisse auszuschließen.

Lesen Sie unsere Informationen zum Thema „Seilklettertechnik“

Baumpflege vor Ort

Ein Baum vor und nach unserer Arbeit

Die Bilder lassen sich mit einem Klick vergrößern.

Telefon: 021 63 – 579 85 89 und 01 76 – 61 65 83 16 | Copyright 2016 by Mediadesign Verlag